HotKey

HotKey-128@2x

HotKey App
Mac OS X App
Aktualisiert: 20.12.2017
Version: 1.3.1
© Peter Vorwieger

Download HotKey from App Store

Beschreibung

Mit HotKey können Sie ganz einfach eigene Tastaturkürzel festlegen, um Programme zu starten oder Ordner zu öffnen. Die Programme lassen sich ebenso über ein eigenes Status-Menü in der Mac-Menüleiste aufrufen.

Zusätzliche Funktion:

Mit einem frei definierbaren Tastendruck wird die Zwischenablage bildschirmfüllend präsentiert.

HotKey erweitern:

Die Funktionalität läßt sich noch erweitern. Dazu muss ein AppleScript im User-Verzeichnis installiert werden. Die Funktion kann mit Hilfe des folgenden Terminal-Kommandos freigeschaltet werden (Dienstprogramme/Terminal):

Dann kann innerhalb der Anwendung mit dem Knopf “Skript installieren” das erforderliche AppleScript installiert werden. Nach erfolgreicher Installation lassen sich im Finder ausgewählte Dateien oder Ordner direkt mit den konfigurierten Programmen öffnen. So wird beispielsweise eine gewählte Datei durch das Drücken des Kurzbefehls mit Mail geöffnet oder das Programm Terminal öffnet genau den Dateipfad des im Finder gewählten Ordners.

Viel Spass

12 Gedanken zu „HotKey“

  1. Die einfachsten Dinge sind meist die genialsten!
    Wer öfter mal zwischendurch eine Datei mailt, einen bestimmten Ordner wieder aufrufen muss, oder seine Standardprogramme at his fingertips haben will, erspart seinem Cursor bald einige Kilometer.
    Anders als gewisse “Killertools” erleichtert HotKey – ohne messbare Prozessorlast – zahlreiche Arbeitsabläufe enorm!
    Tolle Sache, zu einem geradezu nur symbolischen Preis.
    Endlich wieder ein Programm, das Sinn macht!
    Danke! Einfach genial!

  2. Super praktische Software, vielen Dank dafür!

    Mein Wunsch für totale Zufriedenheit wäre noch, wenn der gewählte Hotkey die App dann auch wieder ausblenden würde.

    Ist das machbar?

    Weiter so! Klasse Arbeit!

    1. Darf ich das BUMPen…? Einfach durch Drücken desselben Tastenkürzels die App wieder ausblenden? So wie das in Alfred funktioniert. Das wäre Killer! Danke.

      1. Hallo Marty,
        in der jetzt verfügbaren Version 1.3.1 von HotKey kann man die gewünschte Funktion (“Durch Drücken desselben Tastenkürzels die App wieder ausblenden”) konfigurieren!

        Was lange währt wird endlich gut

        Grüße
        Peter

  3. Guten Morgen, kann es sein, daß die App nicht unter Sierra läuft?

    Wenn ja wäre ich über ein update sehr dankbar, ich nutzte die App sehr gerne und vermisse sie.

    Mit freundlichen Grüßen
    Henrick Sager

  4. Hallo!

    Gibt es eine Möglichkeit herauszufinden, wie unter Sierra der Hotkey Control-Command-S belegt ist? Denn wenn ich Safari damit belegen möchte, dann meldet mir HotKey, dass dieser Shortcut bereits vergeben wäre.

    Doch leider ist in HotKey dieser Hotkey noch nicht vergeben, noch kann ich im Kontrollfeld Tastatur unter Kurzbefehle eine entsprechende Belegung entdecken.

    Eventuell HotKey-Bug?

    Gruß

    Mike

    1. Hallo Mike,

      der Hotkey “Control-Command-S” ist tatsächlich vom System reserviert. Allerdings muss ich gestehen, dass auch ich nicht heraus gefunden habe, mit welcher Funktion dieser spezielle HotKey vom System belegt ist. Die in Kürze verfügbare Version 1.3 von HotKey erlaubt es auch solche, vom System reservierte, HotKeys nach Rückfrage zu definieren. Damit sollte das Problem hoffentlich behoben sein.

      Grüße
      Peter

  5. Noch eine Frage: Wenn ich “Bei Anmeldung starten” aktiviere, wo wird HotKey dann gestartet? Offenbar nicht via Kontrollfeld Benutzer & Gruppen/Anmeldeobjekte, was üblich ist? Wo dann?

    Und weshalb ist HotKey eigentlich kein PreferencePanes? (Würde sich doch viel eher anbieten. Vor allem wäre es sehr praktisch, wenn man das Pull-down-Menü-Objekt in der Menüleiste ausblenden könnte.)

    1. Hallo Mike,

      sorry für die späte Antwort! Es wird in Kürze eine neue Version geben, bei der man das Icon in der Menu-Leiste ausblenden kann!

      Die Anwendung verhält sich bezüglich der Eigenschaft “Bei Anmeldung starten” genau so, wie es von Apple empfohlen wird: Über eine sogenannte “Helper”-App! Details gibt es natürlich im Apple-Developer-Forum oder beispielsweise in einem Blog wie https://theswiftdev.com/2017/10/27/how-to-launch-a-macos-app-at-login/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.